Neujahrsvorsätze 2016

Maximilian Salzer Fotografie I www.maximiliansalzer.at

Jedes Jahr das Selbe: man macht sich neue, gute Vorsätze für das nächste Jahr und verwirft die meisten davon nach spätestens 3 Monaten wieder. Trotzdem finde ich es gut sich einfach mal Gedanken darüber zu machen was man in seinem Leben verbessern oder ändern möchte. Das ist der Erste Schritt und den werde ich heute mit euch teilen. Ein paar Dinge sollte man jedoch beachten:

  • Zu viele Veränderungen auf einmal hält man nicht lange durch, daher sollte man sich auf höchstens 3 Punkte beschränken.
  • Die Ziele sollten nicht zu hoch gesteckt sein, da die Motivation aufgrund von Frust schon bald nachlässt.
  • Wenn es mit der Umsetzung einmal nicht so gut funktioniert, nicht aufgeben und weiter machen!

Ich habe 3 Punkte an denen ich heuer bewusst arbeiten möchte:

mehr Sport

Das ist wohl der Klassiker an Neujahrsvorsätzen und auch ich nehme es mir (leider) immer wieder vor. Ich bin immer noch dabei einen Weg zu finden, wie ich mehr Sport in meinen Alltag integrieren kann. Bisher habe ich anscheinend noch nicht das Richtige für mich gefunden – vor allem im Winter fällt es mir schwer dabei zu bleiben. Vor einiger Zeit habe ich aber großen Gefallen am klassischen Yoga gefunden. Anfang des Jahres werde ich außerdem Bikram Yoga testen und bin schon sehr gespannt! Vielleicht klappts ja endlich dieses Jahr!

bewusster einkaufen

Ob Lebensmittel, Beauty-Produkte oder Kleidung – mit offenen Augen möchte ich dieses Jahr durch die Geschäfte gehen und bewusste Entscheidungen treffen.

Ordnung ins Chaos bringen

Ich gehöre leider nicht zu denjenigen die ständig supertidy sind und alles sofort wegräumen. Außerdem sammeln sich im Laufe der Jahre viele Dinge an, die man einfach nicht mehr braucht. Das möchte ich heuer bewusst in Angriff nehmen!

 

Ich freue mich auf ein aufregendes Jahr 2016! Was habt ihr euch für dieses Jahr vorgenommen?

 

*Foto: Maximilian Salzer Fotografie

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *






Designtiger Webdesign Wien